Alle Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung: Jüdische Spuren - Regensburg und Sulzbürg

Do, 1.8.2019 18 Uhr
Kurzbeschreibung
Die Ausstellung ist vom 2.8. bis zum 9.9.2019 tagsüber zu besichtigen.
Ort
Neupfarrkirche
Neupfarrplatz
93047 Regensburg
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Der Fotograf Edgar Pielmeier zeigt im ersten Teil seiner Ausstellung Bilder des jüdischen Friedhofs Sulzbürg. Dabei handelt es sich um Fotos, aufgenommen in der Zeit zwischen 2007 und 2008 vor der Sanierung der Grabsteine. Im zweiten Teil dokumentiert der Fotograf, wie das Kunstwerk von Dani Karavan am Neupfarrplatz entstand. Der Künstler selbst nannte seine Nachbildung des Synagogen - Grundrisses einen "Ort der Begegnung". Zwischen 2004 und 2005 fotografierte Edgar Pielmeier dafür im Betonwerk Klee und in Regensburg. Das verbindende Thema dieser unterschiedlichen Bilder ist das friedliche Zusammenleben von Christen und Juden, sowohl in der kleinen -gemeinde Sulzbürg als auch in der Stadt Regensburg. Es funktionierte über Jahrhunderte - bis zur Katastrophe 1519.
Art der Veranstaltung
Ausstellungen / Kunst
Ansprechpartner
Pfarrer Thomas Koschnitzke
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Pfarramt Neupfarrkirche
Kirchengemeinde
Pfarrergasse 5
93047 Regensburg
pfarramt.neupfarrkirche.r@elkb.de
Frau Kagerer
Tel. 0941 / 5920112
Fax: 0941 / 5920122
E-Mail: pfarramt.neupfarrkirche.r@elkb.de