Alle Veranstaltungen

Ausstellung "Ertragen können wir sie nicht". Martin Luther und die Juden

Do, 7.9.2017 18 Uhr - Do, 21.9.2017
Veranstaltungsort
Neupfarrkirche
Neupfarrplatz
93047 Regensburg
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Thumbnail des VeranstaltungsortesBild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Ausstellung täglich von 10 - 18 Uhr. Führungen nach Vereinbarung.Ausstellung mit 18 Aufstellern (roll ups)
zu u.a. Martin Luther - Leben und Wirken, „Kehrseite(n)“ des Reformators, „Judenschriften“ Luthers, Blütezeit des Judentums, Antijüdischen Legenden des Mittelalters, Vertreibungen der Juden im 15./16. Jahrhundert, Luther und die Juden - und wir? Ergänzend wird die Geschichte der Regensburger jüdischen Gemeinde im Mittelalter thematisiert, deren Synagoge auf dem heutigen Neupfarrplatz stand und 1519 bei der Vertreibung der Juden zerstört wurde. Zwei zusätzliche Aufsteller werden sich mit Antonio Margaritha beschäftigen, dem Sohn eines Regensburger Rabbiners. Antonio Margaritta konvertierte zum Christentum und verfasste antijüdische Schriften, die Luther möglicherweise als Vorlage genutzt hat. Die Ausstellung wird vom Kulturamt der Stadt Regensburg gefördert.
Ansprechpartner
Pfr. Thomas Koschnitzke/Sabine Freudenberg
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Art der Veröffentlichung
Zeitung; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Pfarramt Neupfarrkirche
Kirchengemeinde
Pfarrergasse 5
93047 Regensburg
pfarramt.neupfarrkirche.r@elkb.de
Frau Kagerer
Tel. 0941 / 5920112
Fax: 0941 / 5920122
E-Mail: pfarramt.neupfarrkirche.r@elkb.de